Reiner Hackbarth Kunststoffverarbeitung GmbH

Als Hersteller helfen wir unseren Kunden, bei der flexiblen Entwicklung
und Beschaffung von
individuellen, umweltneutralen Kunststoffverpackungen.

Mit der Erfahrung aus über 50 Jahren produziert das Familienunternehmen Reiner Hackbarth Kunststoffverarbeitung GmbH Verkaufsverpackungen aus Polyethylen- und Polypropylenfolien. Mit höchsten Ansprüchen an Qualität und Service haben wir uns zu einem der führenden Anbieter in der Herstellung von verkaufsfördernden Trage- und Hängeverpackungen aus flexiblen Folien entwickelt.

Ob hochwertige Tragetaschen, Klotzbodenbeutel, Adhäsionsbeutel oder Druckverschlussbeutel – unser Fertigungsprogramm ist vielfältig und auf die Wünsche unserer Kunden zugeschnitten. Hersteller aus dem Bettensegment bedienen sich beispielsweise aus unserem Sortiment an Tragetaschen und Beuteln. Sie benötigen Verkaufsverpackungen für großvolumige Packgüter. Zulieferer von SB-Warenhäusern greifen gern auf Hängelösungen für Heim- und Haustextilien zurück. Dafür eignen sich unsere Hakenbeutel und Tragetaschen mit Einzel- oder Doppelaufhängern besonders gut.

Wir stellen alle Waren im eigenen Hause am Standort Wiehl-Drabenderhöhe her. Damit garantieren wir höchste Qualität und Flexibilität. Unsere Kunden erhalten die gewünschten Verpackungen ein- bis zehnfarbig im Flexodruck. Somit können sie produktspezifische Informationen integrieren. Wir stellen zudem Kleinserien unserer Beutel und Taschen her.

Schnelle Erreichbarkeit, marktgerechte Preise und individuelle Muster sind für uns selbstverständlich. Unsere Kunden erhalten ihre Folienverpackungen planbar und mit kurzen Lieferzeiten. Dank unseres großen Lagers am Unternehmenssitz in Drabenderhöhe bieten wir auch längerfristige Dispositionen für Abrufaufträge.

Maßgeschneidert, flexibel und umweltneutral:
Wir helfen unseren Kunden bei der Entwicklung und Beschaffung ihrer individuellen Kunststoffverpackung. Dabei spielen technische Innovationen, konstant hohe Qualitätsstandards und volle Versorgungssicherheit für uns eine zentrale Rolle. Wir stehen unseren Kunden bei allen Entscheidungen und Fragen persönlich zur Seite.
Und wir sind uns unserer Verantwortung für eine umweltfreundliche Produktion bewusst.

Unsere Historie

Verkaufsverpackungen aus dem Oberbergischen – seit über 50 Jahren

1964

So fing alles an: Im April gründete Reiner Hackbarth die Firma als Einzelunternehmen für Folienverpackungen. Der damalige Firmensitz war die Höherdahlstraße 3 in Drabenderhöhe.

1970

Zeit für eine Vergrößerung: Mit dem Einzug in eine umgebaute Scheune in der Drabenderhöhe Straße 15 erweiterte Reiner Hackbarth im Mai den Betrieb. Vier Jahre später fand im September 1974 der Umzug in die 240 m² große Produktionshalle auf dem 1973 erworbenen Gelände im Industriegebiet Drabenderhöhe statt.

1982

Wir mussten noch mehr Platz schaffen: Nach einigen Jahren wurde die Produktionshalle zu klein und so bauten wir eine Lager- und Produktionshalle an. Diese wurde im August 1988 noch einmal im Zuge der Inbetriebnahme einer Flexodruckerei und damit der Erweiterung des Produktionsprogramms unserer Verpackungen aus- und angebaut.

1990

Neuer Name für unser Familienunternehmen: Gleich zu Beginn des Jahres stand die Umfirmierung in die Reiner Hackbarth Kunststoffverarbeitung GmbH an. Gesellschafter wurden Reiner Hackbarth, Helga Hackbarth, Anke Mohnberg und Axel Hackbarth.

1992

Der Ausbau unseres Verpackungsunternehmens schreitet voran: Im Mai errichteten wir eine neue große Lagerhalle mit Hochregalen. Fünf Jahre später haben wir im Juni 1997 die Produktionshallen vergrößert und den Verwaltungstrakt neu gestaltet. Dazu gehörte auch der Anbau einer 450 m² großen Hochregalhalle. Die umbaute Grundfläche betrug damit insgesamt 3000 m². Im Sommer 2000 wurde dann unser Versandlager erweitert und die bestehenden Lagerflächen für unsere Verkaufsverpackungen wurden ausgebaut.

1999

Wir gehen mit der Zeit: Seit September sind wir mit einer eigenen Internetpräsenz online. Diese wurde in den folgenden Jahren zweimal überarbeitet und auf neueste Standards angepasst. Zwei Jahre später folgte im Frühjahr 2001 die Einführung unserer eigenen Corporate Identity. Damit erhielten wir als Verpackungsspezialist repräsentativ nach außen ein neues Erscheinungsbild.

2004

Im April übernahm Axel Hackbarth die Firmenleitung von
seinem Vater und Firmengründer Reiner Hackbarth.

2005

Im August schlossen wir den Betriebsteil der Druckerei. Ein Jahr später wurde die ehemalige Druckerei für die Ausweitung der Konfektion ausgebaut.

2008

Alles aus einer Hand: Zu Beginn des Jahres verlagerten wir bisher eingekaufte Fertigungen ins eigene Unternehmen. Die unter anderem von Hand hergestellten Produkte werden seitdem in der Nähe unseres Firmenstandorts in Heimarbeit produziert. Dadurch konnten wir Liefer- und Zugriffszeiten verkürzen und optimieren.

2010

Kapazitäten ausbauen: Im Juli erweiterten wir unsere Produktionskapazität durch die Anschaffung einer modernen computergesteuerten Konfektionsmaschine. Im November 2013 folgte eine weitere Schnellläufermaschine mit Arbeitsbreite von 1.000 mm. Eine zusätzliche Trennnaht-Konfektionsanlage wurde rund drei Jahre später im März 2017 aufgebaut und in Betrieb genommen.

2014

Wir haben Grund zu feiern: Die Reiner Hackbarth GmbH wurde 50 Jahre und feierte Jubiläum. Dazu luden wir alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam mit ihren Familien zu einem gemeinsamen Fest am Firmenstandort in Drabenderhöhe ein. Besonders schön: So trafen sich auch zahlreiche ehemalige Angehörige der Firma bei einem Plausch wieder.

2015

Wir erstrahlen in neuem Glanz: Im Sommer erhielt die Außenfassade
des Firmengebäudes ein neues Aussehen.

2018

Zertifizierte Qualität unserer Produkte und Prozesse: Die Umstellung des im Jahre 2012 eingeführten QMS-Systemes wurde im April mit der ISO-Zertifizierung auf die geltende Norm ISO 9001:2015 durchgeführt.

2019

Wir weiten die Herstellung von kompostierbaren Verpackungen durch Spezialisierung der maschinellen Fertigung aus.

2020

Die Corona-Pandemie erfordert die Erweiterung unserer Hygienemaßnahmen zur Erhaltung der Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Der Relaunch unseres Internetauftritts ist erfolgreich umgesetzt und veröffentlicht worden.

Ihre Ansprechpartner

Wir sind für Sie da

Axel Hackbarth
Geschäftsführer +49 2262 7245 – 14 hw@hackbarth-gmbh.de
Marc M. Mohnberg
Betriebsleiter +49 2262 7245 – 18 mohnberg@hackbarth-gmbh.de
Ulrich Knips
Kfm. Leitung +49 2262 7245 – 24 knips@hackbarth-gmbh.de
Christina Schulz
Kfm. Sachbearbeitung / Export +49 2262 7245 – 0 schulz@hackbarth-gmbh.de
Jutta Dahlke
Sekretariat +49 2262 7245 – 0 dahlke@hackbarth-gmbh.de

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015

Wir setzen auf Verpackungen aus flexiblen Folien mit hoher Qualität

Qualitätsmanagement spielt für uns eine sehr wichtige Rolle. Wir legen Wert auf eine geringe Quote an Beanstandungen oder Mängeln. Deshalb arbeiten wir fortlaufend an unseren Verbesserungsprozessen. Und das mit Erfolg: Die erste Zertifizierung erhielten wir im Jahr 2012 und konnten sie im April 2018 um den Zertifizierungsstandard der ISO 9001:2015 erweitern. Auch die jährlich wiederkehrenden Audits des TÜV bescheinigen unseren hohen Anspruch an unsere Produkt- und Leistungsqualität.